Hier klicken!   Hier klicken!   Hier klicken!       Hier klicken!    Hier klicken!   Hier klicken!

Fotos: Alan Ovaska, Oktober 2011

 

 

 

Elisabeth Frank

 

 

Vita als PDF

eigene Homepage

 

 

 

Persönliche Daten

 

Geburtsjahr

1984

Größe

168 cm 

Geburtsort

Halle / Saale

Haare

braun

Staatsangehörigkeit

D

Augen

braun

Wohnort

Berlin

Konfektion

34 / 36

Wohnmöglichkeiten

München, Köln, Hamburg, Frankfurt / M., Leipzig, Hannover, Dresden

Schuhgröße

39,5

 

 

 

 

Fremdsprachen

Englisch

Sport

Alpin Ski, Snowboarden, Inlinern, Eiskunstlauf, Mountain biken

Dialekte

Sächsisch

Tanz

Standardtanz, arg. Tango

Stimmlage

Sopran

Führerschein

Auto

 

 

Ausbildung

 

2011

Energizing the Actor, Greta Amend, Berlin

2010

Botoh Workshop bei Minako Seki

2008

Camera Acting bei Hermann Killmeyer, Actingcoach Studio Hamburg

2004

Shakespeare Seminar bei Chris Hayes, London

2004

Naturalistisches Schauspiel bei Alberto Bertolotti, Mailand

2004

Pantomime und Clownerie bei Wolfgang Krebs, Regensburg

2001 - 2004

Schauspielstudium an der Akademie für darstellende Kunst, Regensburg

 

 

Kino

 

2009

Hundert Prozent

R: Carsten Pütz

FH Dortmund, Diplomfilm

 

 

Fernsehen

 

2017

Die Rosenheim Cops

R: Daniel Drechsel-Grau

ZDF, Serie

2016

Geschichte einer Nachbarschaft

R: Gordian Maugg

ZDF, geschichtliches Dokudrama

2011

Der Mann, der alles kann

R: Annette Ernst

Polyphon

2010

Tatort - Der letzte Patient

R: Friedemann Fromm

ARD, Reihe

 

 

Hochschul- und Kurzfilme

 

2009

Das Erbe der Tippletovs

R: Sebastian Simon

HfG Offenbach

2008

Perspektiven (Hauptrolle)

R: Kristina Jonas

Uni Magdeburg

2004

Yule (Hauptrolle)

R: Erik Grun

Ed Wood's Erben

2003

Barcelona (Hauptrolle)

R: Erik Grun

Ed Wood's Erben

2003

Der Vertrag

R: Erik Grun

Ed Wood's Erben

 

 

Theater (Auswahl)

 

2011

Le Cadavre Exquis (div. Rollen)  

R: W.Piontek, D.Brückel

Comedia Futura, Hannover

2011

Bellas Brief (Klara)  

R: Harald Schandry

Klecks Theater, Hannover

2011

Das Wunderwerk (C, Z)  

R: Harald Schandry

hannoversche Kammerspiele

2010

Die 2. Prinzessin (Titelrolle)  

R: Tomke Friemel

Klecks Theater, Hannover

2009

Michel aus Lönneberga (Lina)  

R: Niklas Heinecke

Komödie Altstadtmarkt Braunschweig

2008

Diesseits (die Schwester)  

R: Stephan Rottkamp

Düsseldorfer Schauspielhaus

2007

Kabale und Liebe (Sophie)  

R: Michael Blumenthal

Theater Hof

2006

Hunger (Nele)  

R: Kathrin Heindke

Tourneetheater Weimarer Kulturexpr.

2005

Der Raub der Sabinerinnen (Paula)  

R: Ralf Hocke

Theater Hof

2005

Vor Sonnenuntergang (Inken)  

R: Volker Hesse

Maxim Gorki Theater Berlin

2005

Die Dreigroschenoper (Polly Peachum)  

R: Johanna Schall

Maxim Gorki Theater Berlin